News

So holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück ...mehr

Wie Sie Ihr Geld bekommen können, lesen Sie hier.

Bis wann muss die Steuererklärung 2016 eingereicht werden? ...mehr

Der Termin für die Abgabe der Einkommensteuererklärung 2016 ist heuer Dienstag, der 2.5.2017.

Kinderbetreuungsgeld neu ab 1.3.2017 ...mehr

Für Geburten nach dem 28.2.2017 kommt es zu einer Änderung des Kinderbetreuungsgeldes mit noch mehr Flexibilität für die frisch gebackenen Eltern.

E-Mobilitätspaket fördert ab 1.3.2017 Elektrofahrzeuge ...mehr

Die Errichtung von öffentlich zugänglichen Schnelladestationen wird mit bis zu € 10.000 gefördert.

Deregulierungsgesetz – vereinfachte GmbH-Gründung ...mehr

Im Zuge des jüngst im Nationalrat beschlossenen Deregulierungsgesetzes 2017 wurden Neuregelungen eingeführt.

News aus dem Wartungserlass zu den Umsatzsteuerrichtlinien ...mehr

Nachfolgend ein Überblick über einige wichtige Aussagen.

Splitter ...mehr

Die letzte Erhöhung der Richtwerte für Mieten fand mit 1.4.2014 statt, daher berücksichtigt die nunmehrige Neufestsetzung die Inflation der letzten drei Jahre.

Termine 1.4.2017 und 30.6.2017 ...mehr

Wer bislang noch keiner Registrierkassenpflicht unterlag, hat nach Eintritt der Verpflichtung für die Inbetriebnahme nach dem 1.4.2017 nur maximal eine Woche Zeit.

Termine 1.4.2017 und 30.6.2017

Mann auf Sanduhr

1.4.2017

Seit 1.4.2017 muss Ihre elektronische Registrierkasse mit einer zusätzlichen Sicherheitseinrichtung ausgestattet sein, die einen Manipulationsschutz garantiert. Wenn Sie den Manipulationsschutz noch nicht installieren konnten, diesen aber nachweislich bereits vor Miete März bestellt haben, und die Registrierkasse ansonsten allen Anforderungen entspricht, bleiben Sie weiterhin straffrei.

Wer bislang noch keiner Registrierkassenpflicht unterlag, hat nach Eintritt der Verpflichtung für die Inbetriebnahme nach dem 1.4.2017 nur maximal eine Woche Zeit.

30.6.2017

Vorsteuervergütung bei Drittlandsbezug

Ausländische Unternehmer, die ihren Sitz außerhalb der EU haben, können noch bis 30.6. 2017 einen Antrag auf Rückerstattung österreichischer Vorsteuern 2016 stellen. Der Antrag muss beim Finanzamt Graz-Stadt eingebracht werden (Formular U5 und bei erstmaliger Antragstellung Fragebogen Verf18). Belege über die entrichtete Einfuhrumsatzsteuer und sämtliche Rechnungen sind im Original dem Antrag beizulegen. Die Frist ist nicht verlängerbar! Auch im umgekehrten Fall, nämlich für Vorsteuervergütungen österreichischer Unternehmer im Drittland (zB Serbien, Schweiz, Norwegen), endet am 30.6.2017 die Frist für Vergütungsanträge des Jahres 2016.

Stand: 13. April 2017

Linzer Straße 36 | 4320 Perg | Telefon +43(0)7262 52 394 |Fax +43(0)7262 52 394-15 |
Dkfm. Martin
Webdesign
Logo Dkfm. Martin Wirtschaftstreuhand- und Steuerberatungsgesellschaft mbH Linzer Straße 36 | 4320 Perg | Österreich Work Telefon Work+43(0)7262 52 394 | Fax Fax+43(0)7262 52 394-15 |
Logo von Atikon Atikon Kornstraße 4 4060 Leonding Österreich Work Work+43 732 611266 0 Fax+43 732 611266 20