News

Beschäftigungsbonus kann ab 1.7.2017 beantragt werden ...mehr

Nach einigem Hin und Her wurden nun die Richtlinien für den Beschäftigungsbonus beschlossen.

Editorial ...mehr

Für die bevorstehenden Sommermonate empfiehlt sich beispielsweise ein Blick auf die Frage, wieviel Ferialpraktikanten verdienen dürfen.

FERIENJOBS: Was dürfen Kinder steuerfrei verdienen? ...mehr

Zu beachten ist, dass für die Beurteilung, ob Familienbeihilfe und Kinderabsetzbetrag zustehen, sämtliche der Einkommensteuer unterliegenden Einkünfte herangezogen werden.

Was ist bei Reisen aus EU-Ländern und Drittstaaten zu beachten? ...mehr

Sommerzeit bedeutet auch für viele Reisezeit. Wenn Sie von einer Auslandsreise zurückkehren, stellt sich die Frage, welche Waren können abgabenfrei mitgebracht werden?

Die wesentlichen Änderungen im Kartellgesetz ...mehr

Kernpunkt der Änderungen im Kartellgesetz stellt die Umsetzung der EU-Schadenersatzrichtlinie dar.

Splitter ...mehr

Grundsätzlich kann jeder Arbeitnehmer eine Kündigung wegen behaupteter Sozialwidrigkeit anfechten.

Höchstgerichtliche Entscheidungen ...mehr

Nach der Verwaltungspraxis erfasst die Hauptwohnsitzbefreiung bei der Immobilienertragsteuer neben dem Gebäude lediglich Grund und Boden im maximalen Ausmaß von 1.000 m².

Termine ...mehr

Die Frist für die Erstattung von Vorsteuern in Drittländern endet am 30.6.2017 (Achtung Fallfrist).

Editorial

Glas mit Münzen

Sommer, Sonne, Ferien. Für die bevorstehenden Sommermonate empfiehlt sich beispielsweise ein Blick auf die Frage, wieviel Ferialpraktikanten verdienen dürfen, und vielleicht ein Check der aktuellen Zoll- und Einfuhrbestimmungen. Schließlich soll der Urlaub ja nicht im nachhinein noch teuer werden. Der Entfall der Roaming-Gebühren innerhalb der EU seit dem 15.6.2017 ist auf jeden Fall günstig für das Urlaubsbudget.

Die vorzeitige Aufkündigung der Koalitionsregierung und die Ausschreibung von Neuwahlen für den 15.Oktober 2017 führen dazu, dass viele Gesetzesvorhaben, an denen bereits schon länger gearbeitet wurde, noch nicht beschlossen wurden. In der vorliegenden Ausgabe der KlientenInfo widmen wir uns daher den wichtigsten Änderungen im Kartellgesetz und vor allem einigen interessanten Judikaten, die auch für einen breiteren Anwendungsbereich von Interesse sind.

Abschließend der Hinweis auf die bevorstehenden Termine zum 30.6.2017 und 30.9.2017, damit noch rechtzeitig disponiert werden kann.

Stand: 22. Juni 2017

Linzer Straße 36 | 4320 Perg | Telefon +43(0)7262 52 394 |Fax +43(0)7262 52 394-15 |
Dkfm. Martin
Webdesign
Logo Dkfm. Martin Wirtschaftstreuhand- und Steuerberatungsgesellschaft mbH Linzer Straße 36 | 4320 Perg | Österreich Work Telefon Work+43(0)7262 52 394 | Fax Fax+43(0)7262 52 394-15 |
Logo von Atikon Atikon Kornstraße 4 4060 Leonding Österreich Work Work+43 732 611266 0 Fax+43 732 611266 20